Wohnen nach Wunsch

Vielfältige Wohnangebote bei der Lebenshilfe Wohnen/Wohnverbund NRW gGmbH

Bis vor einigen Jahren noch hatten Menschen mit geistiger Behinderung wenig Wahl: Dem Leben in der Familie folgte früher oder später der Umzug in ein stationäres Wohnhaus. Die UN-Behindertenrechtskonvention hat auch hier neue Türen geöffnet: Der persönliche Wunsch und nicht der Unterstützungsbedarf sollen über die Wohnform entscheiden. 

Die Lebenshilfe Wohnen / Wohnverbund NRW gGmbH setzt diesen Anspruch vorbildlich um und bietet Wohnen in allen Variationen an. Neben den stationären Häusern werden inzwischen viele Frauen und Männer in ganz NRW im Rahmen des Ambulant Unterstützten Wohnens betreut. Dies bedeutet: So wenig „Einmischung“ wie möglich, so viel Unterstützung wie nötig. Die Unterstützung reicht dabei von einer punktuellen Begleitung bis hin zur Intensivbegleitung rund um die Uhr.

Das Ambulant Unterstützte Wohnen wurde lange nur als Option für die ganz „Fitten“ gesehen, dabei schließt auch sehr hoher Unterstützungsbedarf ein Leben in den eigenen vier Wänden nicht aus. In Sachen Wohnen ist bei der Lebenshilfe Wohnen / Wohnverbund NRW gGmbH jetzt vieles möglich, was vor einigen Jahren noch undenkbar gewesen wäre.

Vorausgesetzt es wird gewünscht. Denn trotz des grundsätzlichen Richtungswechsels „Ambulant vor Stationär“, der die moderne Behindertenhilfe kennzeichnet, haben stationäre Wohnangebote weiterhin eine wichtige Funktion: „Sie sind Teil des Spektrums Wohnen.“ Die Entscheidung fürs Stationäre ist genauso gut und richtig wie die Entscheidung fürs Ambulante - wenn sie dem eigenen Wunsch entspricht. „Vielfalt statt Einbahnstraße“.

Weitere Informationen zu den Wohnangeboten der Lebenshilfe Wohnen / Wohnverbund gGmbH finden Sie hier.

 
 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    
 
 

© 2017 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstraße 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de