Mein letzter Wille – Die Patienten-Verfügung

Für wen ist das Seminar? Für Menschen, die sich mit dem Sterben auseinandersetzen. Für Menschen, die Ihren letzten Willen aufschreiben möchten. Für alle, die nicht wissen, was ihr letzter Wille ist.

Ort
Ruppichteroth

Termine
08.03.2017 15:00 Uhr - 10.03.2017 15:00 Uhr
15.11.2017 15:00 Uhr - 17.11.2017 15:00 Uhr

Veranstaltungsart
Weiterbilden

Für wen ist das Seminar?
Für Menschen, die sich mit dem Sterben auseinandersetzen.
Für Menschen, die Ihren letzten Willen aufschreiben möchten.
Für alle, die nicht wissen, was ihr letzter Wille ist.
Was machen wir im Seminar?
Wir sprechen über das Sterben.
Das ist kein leichtes Thema.
Niemand denkt gerne an den Tod.
Aber es ist wichtig, dass man einen letzten Willen aufschreibt.
Dann wissen die Angehörigen, was sie tun sollen.
Wer bekommt Ihre Sachen?
Soll Ihr Lieblings-Lied gespielt werden?
Was passiert mit Ihnen, wenn Sie in ein Krankenhaus müssen?
Was wollen wir erreichen?
Wir schreiben Ihren letzten Willen auf.
Zum Beispiel, was mit Ihnen passieren soll, wenn Sie in ein Krankenhaus müssen.
Oder was mit Ihren Sachen passieren soll.
Und auch, wie Ihre Beerdigung sein soll.
Wir helfen Ihnen, dafür Worte zu finden.
Und diese aufzuschreiben. Das ist dann rechtlich bindend.
Das bedeutet, Ihr Wille muss so respektiert und ausgeführt werden.
Wie und womit?
Wir reden über den Tod.
Und über unsere eigenen Wünsche
Wir schreiben unseren eigenen Willen auf.
Dafür haben wir einen besonderen Bogen in Leichter Sprache 

 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    
 
 

© 2017 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstraße 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de