Stiftung Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen

zur Förderung von elternlosen und behinderten Menschen

Claudia Kleinert für die Stiftung Lebenshilfe NRWzoom

Sie möchten die Arbeit der Lebenshilfe NRW Stiftung durch eine Freianzeige in einer Zeitung unterstützen? Hier finden Sie entsprechende Vorlagen.

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft Köln
BIC: BFSWDE33
IBAN:DE14370205000007038200

 

Auch kleine Wünsche wollen erfüllt werden. Manchmal ist es ein Radio, ein kleines Musikinstrument oder die Teilnahme an einem Bildungs- oder Freizeitwochenende was ein Mensch mit geistiger Behinderung ganz oben auf seinem Wunschzettel stehen hat. Öffentliche Gelder gibt es aber leider selten, wenn es um persönliche Bedürfnisse geht.

Gerade Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit geistiger Behinderung, die keine oder mittellose Eltern haben, möchte die Stiftung Lebenshilfe Nordrhein Westfalen durch finanzielle oder sachliche Zuwendungen unterstützen. Zusätzlich fördert die Stiftung sportliche Aktivitäten, z.B. therapeutische Reitstunden, und ist kostenfreie Anlaufstelle für alle Fragen zum Thema Nachlassregelung und Vermögensverwaltung. Die Stiftung verbürgt sich für eine direkte, persönliche und unbürokratische Mittelverwendung.

Im Jahre 1992 von Generalkonsul Paul R. Kraemer und seiner Frau Käthe gegründet, finanziert sich die Stiftung aus den bereitgestellten Mitteln der Gründer und einer Zustiftung des verstorbenen Studiendirektors Friedrich Harling. Außerdem wird die Stiftungsarbeit seit 2002 durch sogenannte „Ehrenkuratoren“ unterstützt. Dies sind Personen und Firmen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport, die der Stiftung Lebenshilfe NRW eine regelmäßige, jährliche Spende zukommen lassen. Die Idee der Stiftung wird durch die Ehrenkuratoren weiter in die Gesellschaft und Wirtschaft hineingetragen.

Ehrenvorsitzende
Paul R. Kraemer und Frau Käthe

Ehrenkuratoren der Stiftung Lebenshilfe NRW: (Stand: Januar 2016)
Rainer Dörter
Uwe Grimminger
Markus Mehren
Dr. Yorick Ruland
Ralf Sieben
Wolfgang Stuirbrink
Jan Zilius

Vorstand der Stiftung Lebenshilfe NRW: (Stand: Januar 2016)
Hans Meurer, Frankfurt (Vorsitzender)
Baron Dr. Gisbert von Abercron, Bergheim (stellv. Vorsitzender)
Beate Rohr-Sobizack, Düsseldorf
Ulrike Stadelhoff, Mülheim

Kuratorium der Stiftung Lebenshilfe NRW: (Stand: Januar 2016)
Herbert Frings (Vorsitzender)
Hans Foos (stellv. Vorsitzender)
Johannes Ruland
Walther Boecker
Claudia Kleinert
Uwe Ufer

Geschäftsführung der Stiftung Lebenshilfe NRW:
Beate Rohr-Sobizack, Geschäftsführung
Silvia Gstalter, Assistenz

Möchten Sie die Arbeit der Stiftung durch eine Spende unterstützen?
Wollen Sie vielleicht einen Förderantrag stellen?

Bei allen Fragen zum Thema Stiftung Lebenshilfe NRW steht Ihnen
Silvia Gstalter gerne zur Verfügung.
Tel.: 02233 93245-627
Fax: 02233 93245-732
Email: roh@lebenshilfe-nrw.de, gstalter.silvia@lebenshilfe-nrw.de

Stiftung Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen
zur Förderung von elternlosen und behinderten Menschen
Abtstraße 21, 50354 Hürth

Stiftung Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen
 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    

Video-Beitrag:
Lebenshilfe NRW Stiftung

Video-Beitrag: Lebenshilfe NRW Stiftung

Informations-Flyer

Stiftung Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen Flyerzoom

Stiftungs-Broschüre

Stiftung Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen Broschürezoom
 
 
 
 

© 2017 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstraße 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de