Zeitspenden

„Wenn man ein Ehrenamt übernimmt, ist man dauerhaft gebunden.“
Dieses Vorurteil hindert viele Interessierte an der Aufnahme eines Bürgerschaftlichen Engagements. Die Lebenshilfe NRW bietet hingegen ein Modell des Bürgerschaftlichen Engagements an, was an die Vorlieben und den Zeitumfang von Ehrenamtlichen angepasst werden kann: Zeitspenden.

Nach dem Prinzip „Schenkst du mir eine Stunde, schenke ich dir eine“ ist die Zeitspende eine individuelle Möglichkeit des sozialen Einsatzes. Menschen mit und ohne Behinderung verbringen gemeinsame Zeit in speziellen Projekten. Alternativ kann auch Zeit für besondere Dienste z.B. Einkaufen gespendet werden.

Dieses Modell stellt für diejenigen die Möglichkeit sich sozial zu engagieren dar, die sich nicht dauerhaft an eine Aufgabe binden oder die einmal ein Bürgerschaftliches Engagement ausprobieren möchten.

Die Lebenshilfe NRW bietet weitere Formen des Bürgerschaftlichen Engagements an - je nach Interesse und persönlicher Zeit. Informieren Sie sich doch über die verschiedenen Möglichkeiten auf den nächsten Seiten. Gerne sende wir Ihnen auf Anfrage weiteres Informationsmaterial zu.

Wir würden uns freuen, Sie zukünftig als ehrenamtlichen MitarbeiterIn bei der Lebenshilfe NRW begrüßen zu dürfen!

Sie interessieren sich für eine Zeitspende?
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Tel.: 0 22 33 / 93 245 – 0
Fax: 0 22 33 / 93 245 – 10
Email: info@lebenshilfe-nrw.de

 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    
 
 

© 2015 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstraße 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de