Teilnahmebedingungen

für Veranstaltungen ohne Übernachtung (RG-Kurse)

WICHTIG! Bitte aufmerksam lesen.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich schriftlich und frühzeitig mit dem eingehefteten Anmeldeformular oder online über das Internet an. Alle Anmeldungen werden nach zeitlichem Eingang berücksichtigt. Liegen nicht genügend Anmeldungen vor oder ist der Kurs schon belegt, werden Sie rechtzeitig informiert bzw. Ihnen wird eine Alternative angeboten. Nach der Kursanmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung. Eine rechtzeitige Anmeldung vor Kursbeginn stellt sicher, dass keine Veranstaltungen mangels Teilnehmer abgesagt werden. Die Mindestteilnehmerzahl beläuft sich i. d. R. auf 10 Teilnehmer.

Rücktritt und Abmeldung
Die FABI Rhein-Sieg kann wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl
(10 Teilnehmer), Ausfall einer Kursleitung oder aus anderen Gründen eine Veranstaltung absagen. In diesem Fall werden alle im Voraus geleisteten Zahlungen erstattet. Weitergehende Ansprüche gegen die FABI Rhein-Sieg sind ausgeschlossen. Falls Sie von Ihrer Anmeldung zurücktreten, teilen Sie uns das bitte schriftlich mit. Bis 14 Tage vor Beginn der ersten Veranstaltung können Sie Ihre Buchung kostenfrei stornieren. Bei späterer Abmeldung wird die gesamte Kursgebühr fällig. In begründeten Ausnahmefällen können Teilnehmende ihren Rücktritt vom Kurs, auch verspätet, schriftlich mitteilen. In diesem Fall, oder wenn der Platz von einem anderen Teilnehmer belegt wird, berechnen wir lediglich eine Verwaltungsgebühr von 10,- Euro. Für Kurse, die umgebucht werden erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 10,- Euro pro Buchung. Kursleitende sind nicht berechtigt, Abmeldungen entgegen zu nehmen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Teilnahme an den Veranstaltungen personengebunden und nicht übertragbar ist.

Zahlungsverfahren
Die Zahlung der Kursgebühr erfolgt i. d. R. durch die Erteilung einer einmaligen Einzugsermächtigung. Zum Kursbeginn wird die Gebühr von Ihrem Konto abgebucht. Die Zahlung kann auch durch Überweisung erfolgen. Bei einzelnen Veranstaltungen ist Barzahlung nach Absprache möglich. Bitte vermerken Sie dies auf Ihrer Anmeldung. Eine Zahlungsverpflichtung besteht auch dann, wenn die Veranstaltung von Ihnen nur unregelmäßig oder gar nicht besucht wird.

Geschwisterkinder
Bei Geschwisterkindern, die für denselben fortlaufenden Kurs (nicht Einzelveranstaltung) angemeldet sind, zahlt ein Kind den halben Beitrag.

Gebührenermäßigung
Für einzelne Zielgruppen und Personenkreise haben wir zusätzlich die Möglichkeit einer Gebührenermäßigung, wie z.B.:

  • Schüler, Studenten und Auszubildende - 10%
  • Sozialpassinhaber, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose - 20% Eltern-Familien - 10%
  • Familien ab 3 Kindern - 10%
  • Personen oder Familien mit Kindern, mit Behinderung - 15%

(Ausgenommen sind Kurse der Aktion Mensch)
Bitte sprechen Sie uns an: Tel.: 02241 341838
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.
Gebühren unter 10,- Euro und Zusatzgebühren werden nicht ermäßigt. Es wird
jeweils nur eine Form der Gebührenermäßigung angerechnet. Ermäßigungen müssen bis zum ersten Kurstag bei uns beantragt werden. Später eingehende Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden. Bei Erstattungsmöglichkeiten der Krankenkassen bitten wir Sie, sich an Ihre jeweilige Krankenkasse zu wenden. In Frage kommende Angebote sind in unserem Heft entsprechend gekennzeichnet.

Bescheinigungen
Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung aus, sofern mindestens 80% des Kurses besucht wurden.

Vorbehaltsklausel
Preise freibleibend. Irrtümer und Ergänzungen vorbehalten. Die ausgeschriebene Kursgebühr berücksichtigt Fördermittel und Rahmenkosten.
Sollten sich hier Veränderungen in der Höhe ergeben, werden wir die Kursgebühr anpassen. Die TeilnehmerInnen werden wir rechtzeitig unterrichten. Ebenso sind Terminänderungen vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und im Rahmen der Durchführung der Veranstaltung verarbeiten und übermitteln. Wir verpflichten uns, Ihre Angaben vertraulich zu behandeln und ausschließlich dem Landschaftsverband Rheinland und/oder den Kooperationspartnern zu Nachweiszwecken weiterzuleiten. Wünschen Sie, dass Ihre Angaben bei uns gelöscht werden, so teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit. Es gelten die Bedingungen des Bundesdatenschutzgesetzes.


Zentrales Verbesserungsmanagement der Lebenshilfe NRW
Herr Esser, Telefon: 0 22 33 / 93 245-638
Büro- und Beratungszeiten:
Montag-Donnerstag: 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr
Freitag: 9.00 – 12.30 Uhr


für Veranstaltungen mit Übernachtung (MA-Seminare)

Anmeldung
Wir bitten um frühzeitige und schriftliche Anmeldung unter:
Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH
Abtstraße 21 • 50354 Hürth
Telefon: 0 22 33 / 93 245-19 • Fax: 0 22 33 / 93 245-650
Online-Anmeldung unter www.fabi-rheinsieg.de (Angebote mit Übernachtung:
MA-Seminare)
Eine möglichst frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da Zusagen in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen erfolgen. Die angekündigten Veranstaltungen können nur stattfinden, wenn eine vorab festgelegte Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Sie erhalten von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Teilnahme an den Veranstaltungen personengebunden und nicht übertragbar ist. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH (siehe www.lebenshilfe-nrw.de).

Rücktritt und Abmeldung
Ein Rücktrittsrecht besteht bei schriftlicher Benachrichtigung der Lebenshilfe Bildung NRW gemeinn. GmbH durch den/die TeilnehmerIn. Ein Rücktrittsrecht ohne Gebühr besteht nur bis vier Wochen vor Kursbeginn. Bei einem Rücktritt bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erheben wir 50% der Teilnahmegebühren. Bei späterem Rücktritt oder bei Nichtteilnahme werden 100% des Teilnehmerbetrages in Rechnung gestellt. Bei einer kurzfristigen Absage wegen Erkrankung ist ein ärztliches Attest auf Verlangen vorzulegen. In diesem Fall werden 10,- € Verwaltungsgebühr einbehalten. Der Nachweis eines niedrigeren Schadens bleibt vorbehalten.

Übernachtung
Wünschen Sie eine Übernachtung im Einzelzimmer, empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung (EZ-Zuschlag pro Nacht 15,- Euro), da für jede Veranstaltung nur ein begrenztes Kontingent an Einzelzimmern zur Verfügung steht. Auch die Unterbringung im Mehrbettzimmer ist möglich (Kinder im Zimmer der Eltern). Eine Kostenerstattung für nicht eingenommene Mahlzeiten und/ oder Übernachtung ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung
Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und im Rahmen der Durchführung der Veranstaltung verarbeiten und übermitteln. Wir verpflichten uns, Ihre Angaben vertraulich zu behandeln und ausschließlich dem Landschaftsverband Rheinland und/oder den Kooperationspartnern zu Nachweiszwecken weiterzuleiten. Wünschen Sie, dass Ihre Angaben bei uns gelöscht werden, so teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit. Es gelten die Bedingungen des Bundesdatenschutzgesetzes.

 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    
 
 

© 2017 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstraße 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de