Flashmob zum BTHG in Köln

„Bis zur vollen Teilhabe gehen wir euch auf den Wecker!“

Heute versammelten sich um 11.55 Uhr auf dem Kölner Wallrafplatz, rund 50 Personen zu einem Flashmob für ein Bundesteilhabegesetz (BTHG). Viele davon mit Behinderungen unterschiedlichster Art, darunter auch Gruppen der Lebenshilfe Köln und Leverkusen. Unter dem Motto „Bis zur vollen Teilhabe gehen wir euch auf den Wecker!“ machten sie ordentlich Lärm durch klingelnde Wecker. Anschließend riefen alle im Wechsel „Die Zeit ist reif“ und „Teilhabe jetzt!“. Das Signal ist deutlich, es ist fünf vor zwölf was das BTHG betrifft. Sie erwarten von der Bundesregierung, dass sie endlich das Bundesteilhabegesetz auf den Weg bringen.

Heute war der Referentenentwurf Thema beim Treffen der Ministerpräsident/innen. Einer Veröffentlichung des Entwurfes sollte demnach keine Barriere mehr im Wege stehen.

Organisiert wurde der Flashmob vom Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben Köln. Die Veranstalter waren zufrieden mit der Aktion, auch wenn es im Ablauf anders war als ürsprünglich geplant. Ob weiter Aktionen dieser Art in den nächsten Monaten folgen werden, um das Thema weiterhin in der Öffentlichkeit zu halten, ließen sie offen.

21. April 2016

 
 
 
 
 
 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    
 
 

© 2015 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstraße 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de